Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

17.09.1894 - 120 Jahre Schlacht am Yalu Drucken
Mittwoch, 17. September 2014 um 05:00

Schlacht von Yalu von Korechika

Quelle: Wikipedia Commons

Heute vor 120 Jahren, am 17. September 1894, kam es nahe der Mündung des Yalu zu der größten Seeschlacht des Chinesisch-Japanischen Kriegs (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Dieser Krieg wurde um die Herrschaft über Korea geführt.

Die japanische Flotte setzte sich aus dem Panzerschiff Fuso, der Panzerkorvette Hiei, dem Panzerkreuzer Chiyoda, den Geschützten Kreuzern Matsushima (Flaggschiff), Hashidate, Itsukushima, Naniwa, Takachiho, Akitsushima und Yoshino, dem Aviso (umgebautes Passagierschiff) Saikyo Maru und dem Kanonenboot Akagi zusammen.

Die chinesische Flotte bestand aus den Schlachtschiffen Dingyuan (alte Schreibweise Ting Yuan oder Ting Yuen) und Zhenyuan (Chen Yuan), den Panzerkreuzern Jingyuan (King Yuan), Laiyuan (Lai Yuan) und Pingyuan (Ping Yuan), den Geschützten Kreuzern Jiyuan (Tsi Yuan oder Chi Yuen), Zhiyuan (Chih Yuan), Jingyuan (Ching Yuan), Chaoyong (Chao Yung) und Yangwei (Yang Wei), der Korvette Guangjia (Kuang Chia), dem Torpedokreuzer Guangbing (Kuang Ping), und den Torpedobooten Fulong (Fu Lung) und Zuoyi (Tso I oder Choi Ti) und den Kanonenbooten Zhenzhong (Chen Chung) und Zhennan (Chen Nan).

Die Schlacht endete in einem klaren Sieg der japanischen Flotte. Die chinesische Flotte verlor die fünf Kreuzer Guangjia, Chaoyong, Yangwei, Zhiyuan und Jingyuan (King Yuan) und die meisten anderen Schiffen wurden beschädigt. Die Flotte zog sich nach Weihaiwei zurück, wo sie von den Japanern belagert und schließlich versenkt oder erbeutet wurde. Auf chinesischer Seite starben 718 und mindestens 124 wurden verwundet, von der japanischen Flotte starben 90 und 208 wurden verwundet (wovon 34 später in Krankenhäusern starben).

Von den damals eingesetzten Schiffen gibt oder gab es inzwischen die Mehrzahl als Bausätze im Maßstab 1/700. Die Fuso gibt es von Yumemato; Hiei und Matsushima gab es von Seals Models, Hashidate und Itsukushima gibt es noch von Seals Models. Matsushima gibt es auch von Oceanmoon (SS-Model). Von Modelkrak gibt es die Chiyoda, Yoshino, Itsukushima, Naniwa/Takachiho und Akitsushima. Von S-Model gibt es Dingyuan (Ting Yuan), Zhenyuan (Chen Yuan), Jiyuan (Tsi Yuan oder Chi Yuen), Zhiyuan (Chih Yuan)/Jingyuan (Ching Yuan) und Chaoyong (Chao Yung)/Yangwei (Yang Wei). Von Fairey Kikaku gibt es Jingyuan (King Yuan)/Laiyuan (Lai Yuan), Jiyuan (Tsi Yuan oder Chi Yuen) und Pingyuan (Ping Yuan). Von Oceanmoon (SS-Model) gibt es Jingyuan (King Yuan)/Laiyuan (Lai Yuan), Pingyuan (Ping Yuan) und Guangjia (Kuang Chia), Guangbing (Kuang Ping) (als Schwesterschiff Guangyi/Kuang Yi) und eventuell auch die beteiligten Torpedo- und Kanonenboote (wegen der unterschiedlichen Schreibweisen der Namen bin ich mir nicht sicher).

Zu diesem Jahrestag veröffentlichen wir folgende Artikel:

alt
  17.09.1894 - 120 Jahre Schlacht am Yalu   Heute vor 120 Jahren, am 17. September 1894, kam es nahe der Mündung des Yalu zu der größten Seeschlacht des Chinesisch-Japanischen Kriegs (siehe...
Mittwoch, 17. September 2014
alt
  17.09.1894 - 120 Jahre Schlacht am Yalu   Modell: The Imperial Chinese Navy Chen Yuen 1894 Hersteller: S-Model Maßstab: 1/700 Material: xxxThe Imperial Chinese Navy Chen Yuen 1894 Art.Nr...
Donnerstag, 18. September 2014
alt
  17.09.1894 - 120 Jahre Schlacht am Yalu   Modell: Imperial Chinese Navy Torpedo Cruiser Kuang Yi Hersteller: Oceanmoon Maßstab: 1/700 Material: Resin, Plastik (Spritzguss), Fotoätzteile,...
Freitag, 19. September 2014
alt
  17.09.1894 - 120 Jahre Schlacht am Yalu Titel: Sino-Japanese Naval War 1894-1895 Autor: Piotr Olender Verlag: Stratus/Mushroom Model...
Samstag, 20. September 2014