Modellsuche

Suchen


Marinemuseum Den Helder: Schiffsmodelle, Teil 4 Drucken
Mittwoch, 01. Februar 2017 um 06:00

Fregatte Hr.Ms. Van Speijk im Marinemuseum Den Helder

Im Marinemuseum in Den Helder sind auch zahlreiche Modelle von Schiffen der niederländischen Marine aus der Zeit nach 1945 ausgestellt:

des Zerstörer Van Galen (1942, ex HMS Noble, N-Klasse), des Flugzeugträgers Karel Doorman (1948, ex HMS Venerable, Colossus-Klasse), der Fregatte Van Zijll (1950, ex USS Stern, Van Amstel/Cannon-Klasse), des Vermessungsschiffs Snellius (1952), des Lenkwaffenkreuzers De Zeven Provinciën (1953, De Ruyer-Klasse), des U-Boots Walrus 1953 (ex USS Icefish, Balao-Klasse), Patrouillenboot Balder (1954, gleichnamige Klasse), einer Fregatte der Wolf-Klasse (1954), des Minensuchers Onbevreesd (1955, Agile-Klasse), des Minensuchers Dokkum (1955, gleichnamige Klasse), des Zerstörers Overijssel (1957, Friesland-Klasse), des Minensuchers Ablas (1959, Van Straelen-Klasse), U-Boot der Dolfijn-Klasse (1960-66), des Versorgers Poolster (1964, gleichnamige-Klasse), der Fregatte Van Speijk (1967, gleichnamige-Klasse), der Lenkwaffenfregatte Tromp (1975, gleichnamige-Klasse), der Fregatte Jan van Brakel (1983, Kortenaer/S-Klasse), der Lenkwaffenfregatte Jacob van Heemskerck (1986, L-Klasse), des Minensuchers Zierikzee (1987, Almaar-Klasse), des U-Boots Walrus (1992, gleichnamige Klasse), des U-Boot Dolfijn (1993, Walrus-Klasse), der Fregatte De Zeven Provinciën (2002, gleichnamige-Klasse) und  des Landungsschiffs Johan de Witt (2007, Rotterdam-Klasse)

Hier Fotos vom 8. August 2016:

Link zur Bildergalerie

 

Hier der Teil 1, 2 und 3, weitere Fotogalerien aus dem Museum hier, hier und hier.

Lars