Modellsuche

Suchen


Mikromir: HMS Resolution (1/350) Drucken
Freitag, 24. Februar 2017 um 06:00

Seitentitel

Modell: HMS Resolution
Hersteller: Mikromir
Maßstab: 1/350
Material: Polystyrol, Fotoätzteil
Art.Nr.: 350-026
Preis: ca. 35,- €

Das Original

Die Resolution-Klasse der Royal Navy aus den 1960er-Jahren spiegelt den Wunsch der Royal Navy wider, gegenüber der Sowjetunion nuklear abzuschrecken. HMS Resolution stand zwischen 1967 und 1996 in Dienst und fuhr regelmäßig Patrouillen. Die Hauptbewaffnung bestand aus 16 Polaris Interkontinentalraketen. Am 15. Februar 1968 feuerte sie erstmals eine dieser Rakete ab. In den 1980er-Jahren modernisiert, wurden alle U-Boote der Resolution-Klasse schließlich in den 90er-Jahren ausgemustert und durch die modernere Vanguard-Klasse ersetzt.

Quelle: Wikipedia

Der Bausatz

Naturgemäß sind für ein Modell eines modernen U-Bootes nicht sehr viele Teile notwendig. Das ändert sich auch bei einem strategischen Raketen-U-Boot nicht. So beinhaltet die Bausatzschachtel drei Spritzlinge.

Der Rumpf ist entlang der Mittelachse vertikal geteilt. Als schwache Gravuren finden sich die Torpedorohre und Positionierungshilfen für die achteren Tiefenruder. Als erhabene Prägung ist am Bug das große Sonarfenster angeformt. Dieses scheint bei erster Betrachtung sehr prominent. Nach dem Vergleich mit Aufnahmen des Originals ist dies allerdings maßstäblich stimmig. Beidseitig an der unteren Rumpfhälfte befinden sich mittschiffs, etwa eine halbe Bootslänge lange, halbrunde Anbauten. Dabei handelt es sich um seitliche Hydrophongruppen des Passiv-Sonars.

Wie bei anderen Herstellern üblich, kann auch bei Mikromir der Turm entweder mit komplett versenkten oder ausgefahrenen Ausfahrgeräten gebaut werden.
Der Bootspropeller wird als Fotoätzeile geliefert. Wie beim Original können die vorderen Tiefenruder in Fahrstellung oder nach oben geklappt gebaut werden.
Ein kleiner Displayständer wird ebenfalls mitgeliefert.

 

Decals

Der kleine Decalbogen enthält Tiefgangsmarken und einen White Ensign.

Die Anleitung

Ein gefaltetes DIN-A4-Blatt hält neben einer Teileliste und den sechs Bauschritten Hintergrundinformationen über das Original auf Russisch und Englisch bereit. Die Bemalungsanleitung zeigt das Boot in der Steuerbordseitenansicht und erläutert die Farbgebung sehr allgemein. Außerdem sind dort die Positionen der Decals angegeben.

Fazit

Die HMS Resolution von Mikromir ist das einzige Modell in diesem Maßstab in Spritzguss, welches sich nicht vor anderen Boomern verstecken muß.

alt guter Durchschnitt

Sven

Wir danken Mikromir für das Bausatzmuster