Modellsuche

Suchen


Niederländisches Landungsschiff Zr. Ms. Johan de Witt in Kiel Drucken
Freitag, 22. Juli 2016 um 05:00

Niederländisches Landungsschiff Zr. Ms. Johan de Witt

Das niederländische Landungsschiff Zr. Ms. Johan de Witt (L801) ist das zweite Schiff der Rotterdam-Klasse. Diese Klasse beruht auf dem Enforcer-Entwurf, der gemeinsam von den Niederlanden und Spanien entwickelt wurde. Die Klasse ist ein typisches Landungsschiff mit einem großen Dock und Flugdeck sowie einem größeren Hangar.

Für die niederländische Marine wurde 1996-98 die Rotterdam und 2003-07 die größere Johan de Witt gebaut. Für die spanische Marine wurden 1996-2000 zwei Schiffe der Galicia-Klasse, Galicia und Castilla, gebaut. Auf dem Entwurf beruhen auch die vier Schiffe der Bay-Klasse, die für die britische Marine 2002-06 gebaut wurden. Lyme Bay, Mounts Bay und Cardigan Bay befinden sich noch im Dienst der britischen Marine, während Choules (ex Largs Bay) seit 2011 für die australische Marine fährt.

Die Johan de Witt ist 176,4 m lang, 29,2 m breit und verdrängt voll beladen 16.500 t. Der Antrieb ist diesel-elektrisch und leistet 19.800 PS, womit 19 kn erreicht werden. Das Schiff kann 555 Marinesoldaten, 170 gepanzerte Truppentransporter oder 33 Kampfpanzer transportieren. Zum Landen der Truppen können vier LCVP, zwei LCU und vier FRISC (Fast Raiding Interception Special Forces Craft genutzt werden. Dazu können noch sechs Transporthubschrauber des Typen Eurocopter AS.532U2 Cougar oder vier Boeing-Vertol CH-47F Chinook eingesetzt werden. Alternativ können auch sechs Boeing AH-64D Apache mitgeführt werden. Die Bewaffnung der Johan de Witt besteht aus zwei 3 cm-Goalkeeper-Nahbereichsabwehrgeschützen sowie 4-6 1,27 cm und 4-6 0,76 cm Maschinengewehre. Die Besatzung besteht aus 113-127 Mitgliedern.

Die Johan de Witt wurde 2003-07 von Dalmen in Galați (Rumänien) und Vlissingen gebaut. Sie wurde u.a. im Indischen Ozean im Rahmen der Operation Atalanta vor Somalia eingesetzt.

Dutch Fleet Naval Miniatures arbeitet an einem gedruckten Modell im Maßstab 1/700 der Rotterdam und auch die Johan de Witt ist in Planung.

Die Johan de Witt besuchte 2016 die Kieler Woche. Dort haben wir sie, sowie die Transporthubschrauber des Typs Eurocopter AS.532U2 Cougar an Bord, am 17. und 18. Juni fotografiert:

Link zur Bildergalerie

 

Falk Pletscher (Fotos), Lars (Text, Fotos)