Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

19.02.1945 - 70 Jahre Schlacht um Iwo Jima Drucken
Donnerstag, 19. Februar 2015 um 06:00

Landung auf Iwo Jima am 19. Februar 1945

Quelle: Wikimedia Commons

Heute vor 70 Jahren, am 19. Februar 1945, begann die amerikanische Landung auf Iwo Jima. Dies war ein weiterer Schritt näher an die japanischen Hauptinseln im sogenannten Inselspringen.

Beteiligt waren auf amerikanischer Seite die Task Force 53, die die eigentliche Landungsflotte stellte und 60 000 US Marines anlandete, die Task Forces 52 und 54, die für die Bombardierung der Insel zuständig waren und die Task Force 58, die Trägerverbände, die nach einem Ablenkungsangriff auf Japan selbst (Operation Jamboree), anschließend die Landung unterstützten. Die Insel selbst wurde von nur 22 000 japanischen Soldaten verteidigt, deren Stellungen aber überwiegend so gut angelegt waren, dass sie das anfängliche Bombardement durch die US Navy unbeschadet überstanden. Entsprechend lange und verlustreich waren die Kämpfe, die sich bis zum 26. März hinzogen. Der Schlacht fielen mindestens 18844 japanische und 6821 amerikanische Soldaten zum Opfer. Die Insel selbst diente danach nur als Behelfslandeplatz für B-29 Bomber, hatte also keine größere Bedeutung im weiteren Kriegsverlauf.

Zu diesem Jahrestag veröffentlichen wir folgende Artikel:

alt
  19.02.1945 - 70 Jahre Schlacht um Iwo Jima   Heute vor 70 Jahren, am 19. Februar 1945, begann die US-amerikanische Operation Detachment, die Landung auf Iwo Jima (siehe Jahrestage auf Mode...
Donnerstag, 19. Februar 2015
  19.02.1945 - 70 Jahre Schlacht um Iwo Jima   Einer der zahlreichen Geleitträger, der vor 70 Jahren die Landung auf Iwo Jima unterstützte, war die Natoma Bay (CVE-62) der Casablanca-Klass...
Freitag, 20. Februar 2015