Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Trumpeter: USS Independence LCS-2 (1/350) Drucken
Mittwoch, 23. Februar 2011 um 07:00

Seitentitel

Modell: USS Independence LCS-2
Hersteller: Trumpeter
Maßstab: 1/350
Material: Polystyrol, Fotoätzteile, Decals
Art.Nr.: 04548
Preis: ca. 24,99 €

Das Original

USS Independence (LCS-2) ist ein Littoral Combat Ship der United States Navy und gehört der nach ihr benannten Independence-Klasse, an. Es ist der Entwurf des General-Dynamics-Konsortiums, im Wettbewerb mit der von Lockheed Martin gestalteten Freedom-Klasse.
Der Auftrag zum Bau der Independence wurde am 14. Oktober 2005 an Austal USA in Mobile, Alabama vergeben. Am 19. Januar 2006 fand die Kiellegung statt, der Stapellauf fand am 26. April 2008 statt. Am 4. Oktober wurde die Independence getauft, Taufpatin war Doreen Scott, die Ehefrau des ehemaligen Master Chief Petty Officer of the Navy Terry D. Scott.
Im Juli 2009 begannen die Testfahrten des Herstellers. Nachdem die Tests auf Grund von Problemen hauptsächlich mit der Maschinenanlage immer wieder gestoppt werden mussten, bestand die Indenpendence erst im Oktober die Tests. Im Dezember nahm die Navy die Independence ab. Die Indienststellung fand am 16. Januar 2010 in Mobile, Alabama statt, stationiert wird die Independence nach ihren Flotten-Testfahrten in San Diego, Kalifornien.

Bestellung        14. Oktober 2005
Kiellegung        19. Januar 2006
Stapellauf        26. April 2008 

Verdrängung       2790 Standard-Tonnen voll beladen

Länge             127,2 Meter
Breite            30,4 Meter
Tiefgang          4,5 Meter
Besatzung         15 bis 50 Stammbesatzung, 75 im Einsatz
Antrieb           CODAG-Antrieb: Zwei LM2500-Gasturbinen, zwei Diesel
Geschwindigkeit   45+ Knoten
Bewaffnung        57-mm-Bofors-Geschützturm, SeaRAM

Quelle:

Der Bausatz

Gab es bisher nur von Bronco Models einen Bausatz des Littoral Comabat Ships USS Independence LCS-2 in 1/350 legt Trumpeter nun ebenfalls im gleichen Maßstab nach. Der Bausatz von Trumpeter fällt etwas umfangreicher aus, was sich schon an den beiliegenden drei Fotoätzteil-Platinen zeigt.
470 Einzelteile kommen mit sieben Spritzlingen und zwei Rumpfhälften sorgfältig in Tüten und in einer stabilen Box verpackt zum Modellbauer. Der Guss ist auf dem Stand der Zeit und ohne bemerkenswerte Gratbildung.
Die beisen Rumpfhälften sind sehr passgenau. Mit 371,5 mm Modelllänge und 92 mm -breite ist der Rumpf allerdings maßstäblich nicht ganz korrekt, was aber noch zu verkraften ist.
Rumpf Rumpf Rumpf
Spritzling C enthält Bauteile für den Hangar, den Heckspiegel, den 57-mm-Bofors-Geschützturm und Teile für die Aufbauten und den Antrieb.
Spritzling C Spritzling C
Spritzling D beinhaltet weitere Teile für den Hangar, den Brückenaufbau, die Bewaffnung, das Sea-RAM-CIWS, Mastteile, Antennen und weitere Kleinteile.
Spritzling D
Spritzling E ist in doppelter Ausführung und enthält das Radom, Teile für die Bewaffnung, Rettungsinseln.
Spritzling E
Ebenfalls in doppelter Ausführung ist ein Klarsichtteil mit dem MH-60S Sea Hawk , der sich hier mit sehr guten Details präsentiert.
Bordhubschrauber
Unten im Foto der im Bausatz enthaltene Display-Ständer.
Display

Die Fotoätzteile

Erfreulicherweise liegen dem Bausatz schon drei umfangreiche und sauber geätzte Fotoätzteil-Platinen bei. Sie enthalten reichlich Zubehör, um das Modell entsprechend gut aufwerten zu können, wobei die Platine rechts im Bild in zweifacher Ausführung vorliegt. Enthalten sind Relings, Netzte für das Helideck, Rotorblätter, Lüftungsgitter, viele Teile für die Befestigungspunkte auf dem Helideck und ein reliefgeätztes Namenschild für das Display.
 
Fotoätzteile Fotoätzteile

Decals

Der großformatige Decalbogen ist gewohnt sauber und ohne Versatz gedruckt und enthält u.a. Markierungen für das Helideck, Wasserstandsanzeigen, Brückenfenster, Schiffskennungen, den Antirutschbelag für Teile der Aufbauten und Navy-Abzeichen für den Hubschrauber.
Decals

Die Anleitung

Die Bauanleitung in Heftform beinhaltet eine Übersicht der Bauteile und führt den Modellbauer in 17 Schritten sicher zum Ziel. Der Anfänger wird sicher ohne Fotoätzteile bauen, der Fortgeschrittene hat alle Optionen frei. Das Bemalungschema bezieht sich auf das Farbsortiment von Mr. Hobby, Model Master, Tamiya und Humbrol. Hier hat der Modellbauer freie Wahl.
Bauplan Bauplan Farbschema

Fazit

Gut ausgeführter Bausatz der USS Independence LCS-2 mit reichlich Zubehör, um daraus ein ansprechendes Modell dieses interessanten Vorbilds zu bauen. Für den Maßstab gute Gussqualität und Passgenauigkeit. Wegen der Komplexität der Fotoätzteile nur bedingt für den Modellbeginner geeignet. Anfänger und Enthusiasten bekommen jedoch zu einem vernünftigen Straßenpreis jede Menge Bastelspass.

 

alt uneingeschränkt empfehlenswert


Jörg

Wir danken Glow2B für das Bausatzmuster