Modellsuche

Suchen


E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945 Drucken
Samstag, 03. Februar 2007 um 21:37
E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945 Titel: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945
Autoren: Erminio Bagnasco, Maurizio Brescia
Sprache: Italienisch
Verlag: Ermanno Albertelli Editore, Parma
ISBN: 88-87372-51-9
Preis: 69,95 Euro (Fachbuchhandlung Christian Schmidt)
Dieses sehr schön aufgemachte Buch gibt mit 230 schwarz/weiß- und Farbfotos sowie 650 Farbprofilen einen vollständigen Überblick über alle bei der Regia Marina - der italienischen Marine - im zweiten Weltkrieg eingesetzten Tarnschemata.
Dabei wird keine Schiffsklasse ausgelassen, auch sämtliche kleinen Einheiten - Torpedoboote, Korvetten und Schnellboote - sowie die Hilfsschiffe und sogar Frachter sind abgebildet. Eine Farbtafel hilft beim Abmischen der Farbtöne im Modellbau.
Interessant sind einige ausgefallene Tarnanstriche mit sandgelber Farbe, oder das Fleckenmuster des skurrilen Monitors Faa di Bruno. Wer ehemalige deutsche Kreuzer aus dem ersten Weltkrieg zu einem späten Zeitpunkt ihrer Einsatzlaufbahn darstellen möchte, wird in diesem Buch ebenfalls fündig. Es sind alle Beuteschiffe - auch französische und jugoslawische Zerstörer - aufgeführt.
Es ist wirklich schade daß ich kein Italienisch kann, denn die etwa 80 Textseiten (von insgesamt 240 Seiten) zur Entwicklung und Geschichte der Tarnschemata sind sehr schön strukturiert und illustriert und sicher hochinteressant zu lesen!

E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945
E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945E.Bagnasco, M.Brescia: La Mimetizzazione Delle Navi Italiani 1940-1945

Fazit


Das ist ein tolles und für Modellbauer ausgesprochen nützliches Buch. Wer Bausätze von Delphis Models oder Regia Marina zu Hause hat und eines der ausgesprochen eleganten italienischen Schiffe bauen möchte findet hier mit Sicherheit das passende Tarnschema.
Ein großer Wermutstropfen ist der italienische Text. Man kann an der sorgfältigen Aufmachung erahnen was einem da an gut aufbereiteten Informationen entgeht. Meine fehlenden Italienischkenntnisse kann man aber dem Buch nicht ankreiden, es ist trotzdem
sehr empfehlenswert