Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

Warship Pictorial 23 - Italian Heavy Cruisers of WWII Drucken
Mittwoch, 15. November 2006 um 13:45

Titel

Titel: Italian Heavy Cruisers of WWII (Warship Pictorial #23)
Verlag: Classic Warships Publishing
Autor: Gorden E. Hogg & Steve Wiper
Umfang: 72 Seiten mit schwarz-weißen und farbigen Photos sowie farbige Zeichnungen
Erscheinungsdatum: 2004
ISBN: 0-9710687-9-8
Preis: 19,95 Euro

 

Inhaltsübersicht

Die italienischen Schweren Kreuzer Trento, Trieste, Zara, Fiume, Pola, Gorizia und Bolzano werden in diesem englisch-sprachigen Heft der Warship Pictorial-Reihe beschrieben. Es gibt leider keine allgemeine Einleitung über die italienischen Schweren Kreuzer oder die einzelnen Klassen im Besonderen. Eine Liste mit den technischen Daten, verschiedenen Bewaffnungszuständen und ein kurzer Text über die Bordflugzeuge sind enthalten. Die Gliederung des Hefts richtet sich stattdessen nach den einzelnen Schiffen. Jedes Schiff wird mit einem Lebenslauf, zahlreichen schwarz-weiß Photos und einem farbigen Plan eines Tarnanstrichs dargestellt. Dieser Plan zeigt den Tarnanstrich der Trento im Zustand von 1942 (die Angabe 1943 kann nicht stimmen, da Trento 1942 versenkt wurde!), der Trieste von 1942, Zara 1940, Fiume 1941, Pola 1940, Gorizia 1943 und Bolzano 1942. Von jedem Schiff ist eine Ansicht von Steuerbord und Backbord sowie eine Draufsicht vorhanden. Hervorzuheben ist, dass jeweils eine Version mit Tarnmuster gewählt wurde, also jeweils die interessantere Variante – ausgenommen Zara und Pola, die nie ein Tarnmuster trugen. Die Pläne der Trento-Klasse und der Bolzano sind im Maßstab 1/750 – die Schiffe sind einfach zu lang, um ein 1/700-Plan auf DIN A4 zu drucken. Die Schiffe der Zara-Klasse werden im Maßstab 1/700 gezeigt, die Pola sogar im Maßstab 1/350 in der Heftmitte. Neben den schwarz-weißen Photos findet man auch eine Serie farbiger Photos aus dem Jahre 1938. Die Auswahl der Photos zeigt nicht systematisch jeden Teil des Schiffes – wie beim Band über die Arleigh Burke-Klasse – ist aber dennoch eine nützliche Mischung aus Gesamt- und Detailansichten. Die Druckqualität der meisten Photos ist gut, viele sind ganzseitig abgedruckt.

Beispielseite

Fazit

Wer Material über die Tarnanstriche und Photos der italienischen Schweren Kreuzer sucht, z.B. um eines der 1/700-Modelle von Delphis zu bauen, und ansonsten kein oder wenig Material über diese Schiffe hat, für den ist dieses Heft

alt (sehr|uneingeschränkt) empfehlenswert


Lars