Modellsuche

Suchen


The Line of Battle von Robert Gardiner (Herausgeber) Drucken
Montag, 03. Juli 2006 um 14:51

Titel

Titel: The Line of Battle. The Sailing Warship 1650-1840
Verlag: Conway Maritime Press
Autor: Robert Gardiner (Herausgeber)
Umfang: 208 Seiten mit schwarz-weißen Photos und Zeichnungen
Erscheinungsdatum: 2004
ISBN: 0-85177-954-9
Preis: 17,43 € (12 Pfund)

Inhaltsübersicht

Dieser ursprünglich 1992 herausgekommene Band der Reihe Conway’s History of the Ship wurde 2004 als Paperback wieder aufgelegt. Die Autoren Brian Lavery, John Franklin, Robert Gardiner, Jan Glete, John Harland, Karl-Heinz Marquardt, Nicholas Tracy und Chris Ware beschreiben die Entwicklung der Segelkriegsschiffe vom 17. bis zum 19. Jahrhundert.

Die einzelnen Schiffstypen werden in separaten Kapiteln analysiert:

  • The Ship of the Line
  • The Frigate
  • Sloop of War, Corvette and Brigg
  • The Fore and Aft Rigged Warship
  • Fireships and Bomb Vessels
  • The Oared Warship
  • Support Craft

Nicht nur die Linienschiffe und Fregatten werden vorgestellt, sondern auch Sloops, Korvetten, Briggs, diverse Typen mit Lateinersegeln wie die Schebeke, Jachten, Kutter, Schoner, Lugger, Feuerschiffe, Mörserschiffe, Galeeren und geruderte und gesegelte Kanonenboote. Auch auf Leichter, Baggerschiffe, diverse Hulks, Lazarettschiffe, Kamele, Transport- und Forschungsschiffe wird eingegangen. Der Text wird durch zeitgenössische Gemälde und Pläne, Tabellen sowie Photos von Modellen unterstützt. Abgerundet wird jedes Kapital durch eine Tabelle mit technischen und historischen Daten von typischen Schiffen der verschiedenen Epochen.

Beispielseite aus dem Fregatten-Kapitel

Darauf folgen Kapital über den Entwurf und Konstruktion, die Masten und Takelage, diverse Ausrüstung wie Ruder und Pumpen, die Artillerie, die Verzierung, Schiffsführung und Taktik:

  • Design and Construction
  • Rigs and Rigging
  • Ship’s Fittings
  • Guns and Gunnery
  • Ship Decoration
  • Seamanship
  • Naval Tactics

Diese werden mittels Zeichnungen – darunter viele zeitgenössische Pläne - , Photos von Modellen und Gemälden illustriert. Das Buch wird durch ein Literaturverzeichnis und einem Glosar, in dem die wichtigsten Begriffe erklärt sind, abgeschlossen.

Beispielseite aus dem Kapitel auf die Bewaffnung

Fazit

Das Buch bietet eine sehr gute Einführung und Übersicht über die Segelkriegsschiffe des 17., 18. und 19. Jahrhunderts. Sowohl für historisch Interessierte wie für Modellbauer ist dieser Band, auch wegen des günstigen Preises,

SEHR EMPFEHLENSWERT

Lars