Modellsuche

Suchen


HMS Pathfinder 1/700 von Stefan Labich Drucken
Samstag, 21. August 2004 um 17:27

Angaben von Tamiya zum Modell



Maßstab: 1/700
Dieser Bausatzes kommt urspr√ľnglich von Skywave und hinterl√§√üt einen zwiesp√§ltigen Eindruck. Die Spritzqualit√§t und die Pa√ügenauigkeit sind ausgezeichnet, aber der Detaillierungsgrad ist eher m√§√üig. Der Rumpf und die Aufbauten haben keine Bullaugen und der Br√ľckenaufbau ist nicht korrekt.



Es gibt also einiges f√ľr den Modellbauer zu tun. Mit dem passend f√ľr dieses Modell hergestellten √Ątzteilesatz von White Ensign Models l√§√üt sich aber ein ansehnliches Resultat erreichen.



Der Tamiya Bausatz bietet ein bemerkenswertes Konversionspotential. Gute Literatur und Vorbildfotos vorausgesetzt, läßt sich fast jeder britische Zerstörer aus dem emergency war built destroyer Programm des Zweiten Weltkriegs darstellen.



Ich habe mich f√ľr den P-Class Zerst√∂rer HMS Pathfinder im Ausr√ľstungszustand der britischen Pazifikflotte von 1945 entschieden. Dazu geh√∂rt neben dem spektakul√§ren Gittermast auch das Admiralty Standard Camouflage Farbschema.



Leider konnte ich keine Unterlagen oder Fotos der HMS Pathfinder zu dieser Zeit finden. Durch Vergleich mit Bildern der Schwesterschiffe habe ich versucht ein wahrscheinliches Aussehen zu erreichen. Am fragw√ľrdigsten ist am Modell sicher die 3" HA Flugabwehrkanone die statt des zweiten Torpedosatzes installiert ist.



An das Rigg traue ich mich momentan noch nicht heran. Die Ausleger des Gittermastes erscheinen mir zu fragil um Zugkräfte jedweder Art anzulegen.



Insgesamt hat mir der Bau des Modells sehr viel Spaß gemacht. Ich habe dabei einiges an Erfahrung im Umgang mit Fotoätzteilen gelernt.



Stefan