Modellsuche

Suchen


David Donald: Gulf Air War Debrief Drucken
Mittwoch, 20. Januar 2016 um 06:00

 

17.01.1991 - 25 Jahre Zweiter Golfkrieg (Desert Storm)

 

Seitentitel

Titel: Gulf Air War Debrief - described by the pilots that fought
Autor: David Donald
Verlag: Aerospace Publishing Ltd.
Erscheinungsjahr: 1991
ISBN: 978-1874023142
Seiten: 232
Fotos: 500, meist vierfarbig
Preis: online ab wenigen Euros erhältlich

Inhalt

Das Buch widmet sich ganz den luftgestützten Operationen während Operation Desert Shield/Storm (DSS). Zuerst wird ein Überblick gegeben, wie es zur Eskalation kam, weiter über die politischen Aktionen der einzelnen Staaten, die Stärken der lokalen Streitkräfte, zur grössten Truppenverschiebung seit dem Zweiten Weltkrieg, bis zum eigentlichen "Desert Storm".

Das ganze ist locker geschrieben, dazwischen hat es mehrseitige "Einlagen" zu einem bestimmten Flugzeug- oder Missionstyp, oft mit Berichten von involvierten Piloten und Dreiseitenansichten. Diese machen eigentlich den Schwerpunkt aus, wie auch der Untertitel des Buches darauf hinweist ("described by the pilots that fought"). Diese Einlagen machen das Buch allerdings etwas unübersichtlich, da die chronologische Aufzählung der Ereignisse als Grundgerüst des Buches dadurch oftmals unterbrochen wird. Die Marine war unter anderem mit der USS Saratoga und USS John F. Kennedy auf Platz, und die Marines waren ebenfalls zahlreich vertreten, sowohl mit Dreh- als auch mit Starrfüglern (u.a. Hornets, Harriers). So war DSS der letzte Einsatz der A-7 "Corsair" in ihrer langen Laufbahn. Auch dies wird mit einer mehrseitigen Einlage geschildert.

alt

Beispiel eines Berichtes des Piloten, der für die Navy den ersten Luft-zu-Luft-Abschuss erzielte.

alt

Das Buch hat einerseits viele Detailphotos, aber auch Karten und Diagramme.

alt

In hinteren Teil wird es dann eher technisch. Die einzelnen Streitkräfte werden aufgelistet, die verwendeten Flugzeugtypen samt Stationierung vor und während DSS, typische Bewaffnungskonfigurationen und einen kurzen Beschrieb der Missionen. Weiterhin werden auch die verwendeten Waffen kurz vorgestellt, die Abschüsse und Verluste aufgelistet sowie die interessantesten Nose-Arts gezeigt (dabei waren die Briten besonders kreativ!).

alt

Beispiel im Anhang, es werden alle eingesetzten Typen beschrieben, meist noch detailliert mit Staffelangaben und sogar Bu-Numbers. 

Inhaltsverzeichnis

Nur das Kapitel "Appendices" wurde detailliert aufgelistet, da das komplette Inhaltsverzeichnis zu umfangreich wäre.

  • Prelude to conflict (S. 6-9)
  • Invasion (S. 10-47)
  • Desert Storm (S. 48-83)
  • Air Offensive South (S. 84-121)
  • Preparing the Battlefield (S. 122-157)
  • The Ground war (S. 158-180)
  • Appendices (S. 184-227)
    • Air Order of Battle in the Gulf
    • Aircraft of the Gulf war
    • Ordnance of the Gulf war
    • RAF nose art
    • Victory and losses
  • Glossary (S. 228)
  • Index (S. 229)

Fazit

Gute Übersicht der luftgestützten Operationen im zweiten Golfkrieg. Für Modellbauer eine Quelle erster Wahl, sowohl wegen den Bildern als auch wegen den weiteren Infos.

alt sehr empfehlenswert

Alex