Modellsuche

Suchen

GTranslate

English French Italian Japanese Russian Spanish Swedish

01.09.1939 - 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs Drucken
Montag, 01. September 2014 um 05:00

Plan Peking: Blick von ORP Błyskawica auf ORP Grom und ORP Burza

Quelle: Wikipedia Commons

Heute vor 75 Jahren, am 1. September 1939, begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Die Kriegsmarine spielte nur eine untergeordnete Rolle bei dem Angriff. Das alte Schlachtschiff Schleswig-Holstein feuerte die ersten Schüsse des Zweiten Weltkriegs bei dem Angriff auf die Westerplatte und unterstützte mit anderen Schiffen den Vormarsch in der Danziger Bucht. Die polnische Marine reagierte auf ihre zahlenmäßige Unterlegenheit im Vergleich zur Kriegsmarine mit drei Plänen: Plan Peking, der Verlegung der Zerstörer-Division nach Großbritannien; Plan Rurka, dem Legen von Minenfeldern in der Danziger Bucht, um den deutschen Vormarsch zu behindern; sowie Plan Worek, dem Einsatz der eigenen U-Boote in der Danziger Bucht und der südlichen Ostsee.

Im Rahmen des Plans Peking wurde die Zerstörer-Division aus der Ostsee nach Großbritannien geschickt, um sie so vor der Zerstörung zu bewahren und den Kampf der Alliierten zu unterstützen. Die Zerstörer Grom, Błyskawica und Burza liefen durch den Kattegat nach Edinburgh. Durch diese überlegte Aktion konnten die stärksten polnischen Einheiten weiterhin den Krieg aktiv unterstützen, während die in Polen verbliebenen Schiffe innerhalb von wenigen Tagen zerstört wurden.

Operation Rurka scheiterte an deutschen Luftangriffen, worauf die beteiligten Schiffe, darunter der Minenleger Gryf und der Zerstörer Wicher, auf den Stützpunkt auf der Halbinsel Hel verlegten und sich an seiner Verteidigung beteiligten. So beschädigten sie am 3. September den deutschen Zerstörer Leberecht Maas. Die Halbinsel konnte bis zum 2. Oktober verteidigt werden, als die dortigen Truppen kapitulieren mussten. Die verbliebenen Schiffe waren aber bereits am 3. September durch Angriffe von Ju 87 Sturzkampfbombern der TrGr 186 versenkt worden.

Den fünf polnischen U-Booten gelang es im Rahmen von Plan Worek nur den deutschen Minensucher M 85 zu versenken, der auf eine Mine lief, die von Żbik gelegt worden war. Wilk und Orzeł gelang es nach Großbritannien zu entkommen, die anderen drei U-Boote wurden in Schweden interniert.

Zu diesem Jahrestag veröffentlichen wir folgende Artikel:

alt
  01.09.1939 - 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs   Heute vor 75 Jahren, am 1. September 1939, begann der deutsche Überfall auf Polen (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Die polnische ...
Montag, 01. September 2014
alt
  01.09.1939 - 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs   Das alte Schlachtschiff Schleswig Holstein feuerte vor 75 Jahren die ersten Schüsse des Zweiten Weltkriegs ab, einem Krieg, in dem me...
Dienstag, 02. September 2014
  01.09.1939 - 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs   Wegen der massiven zahlenmäßigen Überlegenheit der Kriegsmarine 1939 entschloss sich die polnische Marine, ihre Zerstörer-Division...
Mittwoch, 03. September 2014