Modellsuche

Suchen


Versorger VIC 56 Drucken
Samstag, 16. Juni 2012 um 06:00

VIC 56

Die VIC 56 wurde 1945 für die Versorgung der Kriegsschiffe im Hafen gebaut. Ihr Entwurf beruht schottischen Binnen- und Küstenschiffen, den sogenannten Clyde Puffer, genauer auf den 1939 gebauten Anxac und Lascar. Insgesamt 106 dieser Victualling Inshore Craft (VIC) wurden gebaut.

VIC 56 ist 25,9 m lang, hat eine Ladekapazität von 150 t und wird von einer Dampfmaschine angetrieben.

VIC 56 wurde 1945 in Faversham gebaut und diente bis 1975 in Rosyth zur Versorgung der dort liegenden Schiffe mit Munition und Vorräten. 1978 wurde sie an den heutigen Betreiber verkauft. Von 1979-2005 war ihr Heimathafen in Rotherhithe an der Thames, heute liegt sie in Chatham am Medway. Sie ist aber noch fahrbereit und war z.B. 2012 zum Thames Diamond Jubilee Pageant in London.

Der übliche Liegeplatz ist im Historical Dockyard - allerdings kann man es insbesondere bei Niedrigwasser leicht übersehen, wenn ihr Mast kaum über die Kaimauer reicht. Zuletzt lag sie zwischen den Docks der Ocelot und Cavalier. Die Fotos habe ich im Mai 2012 gemacht.

Link zur Bildergalerie

Quellen:

Lars