Modellsuche

Suchen


Rorke Bryan: Ordeal by Ice. Ships of the Antarctic Drucken
Sonntag, 18. Dezember 2011 um 07:00

 

14.12.1911 - 100 Jahre Entdeckung des Südpols

 

Titel

Titel: Ordeal by Ice. Ships of the Antarctic
Autor: Rorke Bryan
Verlag: Seaforth Publishing
Erscheinungsjahr: 2011
ISBN: 978 1 84832 116 8
Umfang: 536 Seiten mit zahlreichen farbigen und schwarz-weißen Abbildungen, farbigen Karten und Plänen
Preis: ca. 43 €

Inhalt

100 Jahre nach der Entdeckung des Südpols erschien dieses englisch-sprachige Buch, das die in der Antarktis eingesetzten Schiffe beschreibt. Primär waren und sind dies Forschungsschiffe - von Cooks Resolution und Adventure bis zu den modernen Forschungseisbrechern wie Polarstern und Shirase II - aber auch Robben- und Walfänger im 19. und 20. Jahrhundert und Kreuzfahrtschiffe heute werden beschrieben.

Der Autor geht chronologisch vor, Ausgangspunkt sind die ersten Besuche von europäischen und eventuell chinesischen (was der Autor für eher unwahrscheinlich hält) Schiffen im Südmeer im 15. Jahrhundert. Es folgt eine Beschreibung der Schiffe, die zur Erforschung und kommerziellen Nutzung der antarktischen Gewässer genutzt wurden und werden. Soweit möglich umfasst diese die technischen Details und den Lebenslauf der beteiligten Schiffe sowie den Ablauf der Expeditionen. Der Text ist, obwohl detailliert, gut lesbar. Das Buch ist sehr vollständig, zumindest der Großteil der Forschungsschiffe und viele der kommerziellen Schiffe sind enthalten. Lücken gibt es primär ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, da seither die Anzahl der in der Antarktis eingesetzten Schiffe stark gestiegen ist.

Beispielseite

Illustriert sind die einzelnen Kapitel mit zahlreichen Plänen der beteiligten Schiffe, die oft sehr vollständig sind und einen Bau eines Modells in einem kleineren Maßstab ermöglichen. Die Pläne sind teilweise aus anderen Büchern, z.B. Polarschiffe von Ingrid Schmid oder The History of the American Sailing Navy von Howard Chapelle, bekannt, allerdings findet man hier eine umfassende Sammlung zum Thema Schifffahrt in der Antarktis. Es sind nicht nur Pläne von fast allen berühmten und weniger bekannten Forschungsschiffen enthalten, sondern auch eine Reihe von Plänen von Walfangbooten - u.a. umgebaute Korvetten der Flower-Klasse. Desweiteren sind die Schiffe auf zahlreichen farbige und schwarz-weißen Bildern und Fotos zu sehen. Von den älteren Schiffen sind auch Fotos von Modellen enthalten. Um den Verlauf der Expeditionen folgen zu können, sind auch zahlreiche farbige Karten enthalten.

Beispielseite

Im Anhang finden sich Segelpläne verschiedener Schiffstypen mit der Benennung der Segel, eine Erklärung für die Umrechnung der Preise in den heutigen Wert (für viele der Schiffe und Expeditionen sind die Kosten angegeben), verschiedene Eisklassifikationen, Quellenangaben, einen Glossar sowie ein Literatur- und Stichwortverzeichnis.

Fazit

Das Buch ist sowohl für historisch Interessierte wegen des informativen Texts als auch für Schiffsmodellbauer wegen der zahlreichen Abbildungen und Pläne

alt uneingeschränkt empfehlenswert

Lars