Modellsuche

Suchen


Französisches SSBN Le Triomphant (Hobby Boss, 1/350) von Jörg Kuhnert Drucken
Freitag, 11. November 2011 um 07:00

 

U-Boot-Spezialwoche

 

Seitentitel

Das Original

Frankreichs neue Klasse strategischer U-Schiffe (SSBN) folgt den sechs Einheite der Le Redoutable/L'inflexible-Klasse nach. Die aus dem Hochfestigkeitsstahl HY 130 bestehenden Druckkörper wiesen eine außergewöhnliche Stärke in Verbindung mit einer großen Einsatztauchtiefe auf. Zudem seien sie 1000-mal leiser als ihre Vorgänger. Da sich durch das Ende des Kalten Krieges neue Vorstellungen hinsichtlich der Bedrohung ergeben hatten, wurden die ursprünglich geplanten sechs Einheiten auf vier verringert. Als erstes dieser U-Schiffe wurde am 10. März 1986 Le Triomphant in Auftrag gegeben, aber die Entwicklung des geplanten SLBM des M 5, wurde annulliert und durch die billigere Version M 51 ersetzt, beginnend mit dem vierten U-Schiff ab 2008. Die ersten drei Einheiten erhielten den SLBM M 45/TN-75 und sollen nachgerüstet werden. Ein neuer Gefechtskopf soll bis 2015 den TN-75 ersetzen. Die Sonarausstattung besteht aus dem Multifunktionssonar DMUX 80: Passiv- und Flankensonar, passives E-Mess- und Abfangsonar und ein VLF-Schleppsonar. Le Triomphant begann am 15. April 1994 mit den See-Erprobungen, während der erste Start eines SLBM M 45 am 15. Februar 1995 erfolgte. Schließlich wurde sie am 21. März 1997 in Dienst gestellt.

Quelle: Robert Hutchinson: Kampf Unter Wasser - Unterseeboote von 1776 bis heute, Motorbuchverlag, Stuttgart, 1. Auflage 2006

alt

Das Modell

Das Modell entstand aus dem neuen Bausatz des chinesischen Herstellers Hobby Boss in 1/350 und ist relativ einfach zu Bauen. Der Bau an sich verlief problemlos, die Passgenauigkeit beider Rumpfhälften zueinander ist hervorragend, so dass nur geringe Nacharbeiten in Form von Spachtel- und Schleifarbeiten anfielen.

Nach Korrekturlackierungen mit Gunze Surfacer 1200 erfolgte eine Airbrushlackierung mit einem angemischten schwarzgrauen Farbton aus dem Programm von Gunze, um so den typischen Farbton moderner Atom-U-Boote zu treffen.

Modell Le Triomphant SSBN Modell Le Triomphant SSBN Modell Le Triomphant SSBN

Als Finish erhielt das Modell eine mit der Airbrush aufgetragene Schicht aus Mattlack von Model Master. Der Display-Ständer bekam eine Lackierung mit Model Master Aluminium.

Modell Le Triomphant SSBN Modell Le Triomphant SSBN Modell Le Triomphant SSBN

Fazit

Insgesamt ein guter Bausatz mit kleinen Schwächen wie fehlendem Decalbogen und einigen Passungenauigkeiten bei den achteren Tiefenrudern, der trotzdem jede Menge Bastelspass verspricht.

Jörg