Modellsuche

Suchen


S.M. Wohnhulk Oldenburg (Pro-Model, 1/250) von Michael Kaintoch Teil 2 Deckshaus Drucken
Freitag, 27. Februar 2009 um 07:00

Deckshaus

Der Rumpf ist in seinen wesentlichen Bestandteilen jetzt fertig und ich kann das Deckshaus anmessen.

Dazu muß ich den Rumpf natürlich häufig in die Hände nehmen. Also ja keine Detaills mehr anbringen, sonst bricht ab, was abbrechen kann! Das Deckshaus soll aber nicht nur einfach auf den Rumpf passen, sondern in seinen Proportionen auch dazu. Skizzen und Fotos echter Hulks geben dazu aber bestenfalls Anhaltspunkte. An die tatsächliche Ausführung muß ich mich aber mühevoll über zwei Testbauten und mehrere Varianten aus dem Photoshop herantasten.

Stehen die endgültigen Abmessungen dann endlich fest, wird das Deckshaus in Corel Draw reingezeichnet und ausgedruckt. Für die sichtbaren Teile verwende ich hier braunen Tonkarton, die Fenster werden wieder ausgeschnitten und hinterklebt.

Der Zusammenbau erfolgt dann ähnlich wie beim Rumpf: Als erstes wird ein Spantengerüst einschließlich der Stirnwände auf den Rumpf geklebt. Die Seitenwände werden mit ihrer Unterkante sorgfältig an den Verlauf des weißen Rumpfstreifens angepaßt und dann verklebt, danach folgen die Wände über den Kasematten.

Das vordere Dach erhält eine Öffnung und vier Abspannseile aus chirurgischer Nähseide für den Mast, dann wird das Deckshaus verschlossen.

Ausblick

Die Grundform meiner Hulk ist jetzt fertig, es fehlt noch die vollständige Ausgestalltung. Die markantesten Baugruppen, die noch dazukommen, werden der Mast und ein Schornstein sein, des weiteren die Ausrüstung auf Back und Schanz und zahlreiche weitere Rumpfdetaills.

Weiterführende Links

Mein Baubericht auf Kartonbau.de, einschließlich Klatsch, Tratsch und Monty Python's Flying Circus:
www.kartonbau.de/wbb2/thread.php

Jürgen Dülls Baubericht der SMS Oldenburg als Panzerkorvette auf Kartonist.de:
www.kartonist.de/wbb2/thread.php

Wilhelmshaven-maritim mit zahlreichen Postkartenansichten von Wilhelmshaven zur Kaiserzeit; unter den Motiven auch mehrere Wohnhulks:
whv-maritim.blogspot.com/2007_01_01_archive.html  und
whv-maritim.blogspot.com/2007_02_01_archive.html

Michael Kaintoch