Modellsuche

Suchen


Paper Lab: 20 mm Oerlikon single (1/700) Drucken
Samstag, 21. Juni 2008 um 19:13



Modell: 20 mm Oerlikon single
Hersteller: Paper Lab
Maßstab: 1/700
Art. Nr.: FT70-003
Material: Weißmetall
Preis: 5,3 €

Original


Die 2 cm-Flak des schweizer Herstellers Oerlikons gehört zu den verbreitetsten leichten Flak-Geschützen und wurden von vielen Marinen im Zweiten Weltkrieg und noch bis heute verwendet. Zusätzlich wurde es in Flugzeuge eingebaut und als Flak von diversen Armeen verwendet. Sowohl in Großbritannien, als auch in den USA wurde das Geschütz ab 1941 in Lizenz produziert und diente dazu, die zu leichten MGs von Vickers bzw. Browning zu ersetzen. Im Endeffekt jedes Schiff der Alliierten, das nach Kriegsausbruch in Dienst war, wurde mit diesem Geschütz ausgerüstet oder nachgerüstet. Es existierten sowohl Einzel- als auch verschiedene Zwillingslafetten. Die italienische und deutsche Marine erhielten direkt von Oerlikon Geschütze.

Bausatz


Dieser Satz von Paper Lab enthält zehn Einzellafetten. Die Abmessungen sind maßstabsgetreu, womit sich diese Teile von den meisten Spritzguss- und Resin-Flaks unterscheiden. Der Gesamteindruck ist, da die Darstellung natürlich dreidimensional ist, viel stimmiger als bei geätzten Flaks.


Das Rohr ist natürlich zu dick und recht unförmig, was aber nur bei starker Vergrößerung - wie auf dem Photo oben - auffällt. Auch das Schutzschild ist recht dick, was aber dem Gesamteindruck, wenn man es mit bloßen Auge betrachtet, nicht schadet.

Quellen



Fazit


Diese 2 cm-Flaks von Paper Lab gehören sicher zu den besten Teilen auf dem Zubehörmarkt, um die zu großen Flaks in den Bausätzen zu ersetzen und sind deshalb

SEHR EMPFEHLENSWERT


Lars