Modellsuche

Suchen


Jagdflugzeug McDonnell Douglas F-4N Phantom II (1/72, Hasegawa) von Christian Schmidt Drucken
Dienstag, 17. Januar 2012 um 07:00

Das Original

Die McDonnell Douglas F-4 Phantom II wurde ursprünglich von McDonnel für die US Navy als Angriffsflugzeugs unter der Bezeichnung AH-1 aus der F3H Demon entwickelt, aber dann zum Abfangjäger F4H-1 umgeplant. Die Serienproduktion begann 1961, ursprünglich für die US Navy und das US Marine Corps. Ab 1963 erhielt auch die US Air Force Phantoms. Zusätzlich erhielten auch Ägypten, Australien, Bundesrepublik Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Iran, Israel, Japan, Spanien, Südkorea und die Türkei F-4.

Die US Navy setzte F-4A, F-4B, F-4J, F-4N und F-4S zwischen 1961 und 1986 ein. Bei den Reserve-Staffeln wurde sie bis 1987 und als Ziel-Drohnen (QF-4) bis 2004 verwendet.

Quelle Wikipedia

Das Modell

Das Modell zeigt eine F-4N Phantom II der VF-111 "Sundowners", wie sie 1975 auf der USS Coral Sea stationiert waren. Zum Hasegawa Bausatz hab ich noch folgendes Zubehör verbaut:

  • Eduard Ätzteile für die F-4N
  • Aires Schleudersitze und Schubdüsen
  • Wolfpack Set für die angelenkten Vorflügel, Landeklappen und Steuerflächen
  • Schmale Reifen, belastet und mit Profil von True Details
  • Decals von Eagle Strike

Bei diesen Modell waren die Wolfpackteile okay und ließen sich gut einpassen. Das Modell ist nur dezent gealtert, da das Original meist hervorragend gepflegt war.

Christian Schmidt

Modellbaustammtisch Nürnberg

Text über Original von Lars