Segelschulschiff Georg Stage in Kopenhagen Drucken
Samstag, 25. November 2017 um 06:00

Segelschulschiff Georg Stage in Kopenhagen

Das dänische Segelschulschiff Georg Stage wird von der Stiftung Georg Stages Minde betrieben. Sie wurde 1934-35 von der Werft "Frederikshavn Værft og Flydedok" in Frederikshavn als Ersatz für ein 1882 gebautes Schiff gleichen Namens gebaut (letzteres liegt heute als Joseph Conrad im Museum of America and the Sea, Mystic Seaport). Die neue Georg Stage dient seither zur Ausbildung von Seeleuten für die Handelsmarine, zeitweise wurde sie in den 2000ern auch als Schulschiff für die dänische Marine verwendet. Sie wurde mehrfach überholt und u.a. mit neuen Maschinen ausgerüstet, die letzte Überholung erfolgt seit 2015.

Die Georg Stage ist mit Bugspriet 54,0 m lang (36,0 m an der Wasserlinie), 8,4 m breit und verdrängt 281 BRT. Der Antrieb besteht aus einer Vollschiffstakelage mit 860 m² Segelfläche bzw. einem 500 PS Diesel. Die Besatzung besteht aus zehn Seeleuten plus 63 Kadetten.

Die Georg Stage habe ich mehrfach zwischen 2014 und 2017 in Kopenhagen fotografiert:

Link zur Bildergalerie

 

Lars