Modellsuche

Suchen


modellmarine.de
Deutscher Zerstörer G 40 (1/700, FlyHawk) von Lars Scharff Drucken
Mittwoch, 22. Juni 2016 um 05:00

 

31.05.1916 - 100 Jahre Skagerrakschlacht/Battle of Jutland

 

04:20 am 01. Juni 1916: vor 100 Jahren wurde der deutsche Zerstörer G 40 schwer getroffen, als er versuchte durch einen britischen Zerstörerverband zu Horns Riff durchzubrechen (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Richard Beitzen auf der G 40 kommandierte den kleinen Verband, dem auch G 37, G 38 und V 45 angehörte, der die Besatzung der Lützow nach deren Selbstversenkung an Bord genommen hatte. Bereits um 03:20 gab es ein kurzes Gefecht mit den britischen Zerstörern Contest und Garland, um 04:20 trafen sie auf den Verband, der zuvor die Von der Tann angegriffen hatte: der Leichte Kreuzer Champion, der Flottillenführer Marksman und die Zerstörer Maenad, Moresby und Obdurate. Die G 40 erhielt einen Treffer in der Maschine, konnte aber noch zehn Minuten mit 26 kn fahren und so entkommen. Danach blieb sie liegen und musste eingeschleppt werden. Der Kern der Hochseeflotte hatte schon um 4:00 Horns Riff erreicht, aber auf die Lützow gewartet. Als die G 40 verspätet meldete, dass die Lützow selbst versenkt worden war (schon um 02:50), befahl Scheer um 05:07 die Rückkehr der Flotte in die Häfen. Die britische Flotte fand am Morgen das Schlachtfeld leer vor.

Weiterlesen...
 
Britische Sloop HMS Gannet in Chatham Drucken
Samstag, 29. Oktober 2016 um 05:00

Britische Sloop HMS Gannet in Chatham

Die britische Sloop HMS Gannet gehört zur Osprey-Klasse. Die Klasse war eine der typischen Sloops, die für den Dienst in den Kolonien vorgesehen waren. Sloops waren ursprünglich das untere Ende der Kreuzer-Kategorie unterhalb der Fregatten. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts spalteten sie sich bei der Royal Navy in zwei Typen auf. Aus den einen entwickelten sich Korvetten, die letztlich die Kreuzerrolle übernahmen. Die anderen wurden zu Schiffen optimiert, deren Rolle in anderen Marinen von Kanonenbooten und Avisos eingenommen wurde und die für die sogenannte Kanonenbootpolitik eingesetzt wurden. Es handelte sich um langsame, relativ schwach bewaffnete Schiffe, die aber billig im Bau und Unterhalt waren und eine relativ große Reichweite (durch die Segeltakelage) hatten. Die heutigen Gegenstücke wären die Hochseepatrouillenschiffe (Offshore Patrol Vessel).

Weiterlesen...
 
Thailändisches Marinemuseum in Samut Prakan Drucken
Donnerstag, 12. April 2018 um 05:00

Marinemuseum

Das Marinemuseum der thailändischen Marine (siehe z.B. hier) ist in Samut Prakan am Rand von Bangkok. Es wird eine große Sammlung an Originalartifakten darunter der Turm des U-Boots HTMS Machanu, eine Grumman HU-16B Albatross und diverse Geschütze sowie viele Schiffsmodelle ausgestellt.

Weiterlesen...
 
Chinesischer Lenkwaffenzerstörer Jinan in Kopenhagen Drucken
Samstag, 10. Februar 2018 um 06:00

Lenkwaffenzerstörer Jinan in Kopenhagen

Der chinesische Lenkwaffenzerstörer Jinan ist eines der sechs Schiffe des Typs 052C, auch Lanzhou-Klasse genannt, der erste Klasse der chinesischen Marine mit einem phasengesteuerten Radar. Rumpf und Antriebsanlage wurde von dem Typ 052B übernommen, aber die Brücke wurde deutlich erhöht, um die Antennen des Radars unterhalb der Brücke anbringen zu können. Dieser Radar dient sowohl der Erkennung von Zielen als auch der Feuerleitung. Dazu verfügt die Klasse als erste chinesische Schiffe Senkrechtstarter für HQ-9-Flugabwehrraketen, die im Vergleich zu den einarmigen Starter des Typs 052B (und den chinesischen Schiffen der Sovremenny-Klasse) eine erhöhte Feuergeschwindigkeit ermöglichen. Damit stellt die Klasse einen gewaltigen Fortschritt in Bezug auf die Flugabwehr für die chinesische Marine dar.

Weiterlesen...
 
Waterline Treffen 2018 in Laupheim, Teil 1 Drucken
Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 05:00

Waterline Treffen 2018 in Laupheim

Am letzten Samstag, am 13. Oktober 2018, fand in Laupheim das jährliche Treffen der Waterliner statt. Das Treffen ist speziell für den Maßstab 1/700 und Wasserlinienmodelle. Es nahmen wieder zahlreiche Schiffsmodellbauer teil und stellten ihre Modelle aus, neben Schiffsmodellen im Maßstab 1/700 gab es auch einige Zeppeline im gleichen Maßstab sowie Schiffe im Maßstab 1/350 zu sehen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 Weiter > Ende >>

Seite 244 von 286