Modellsuche

Suchen


modellmarine.de
Mikasa-Museum in Yokosuka Drucken
Dienstag, 18. Dezember 2018 um 06:00

Mikasa Museum

An Bord des japanischen Schlachtschiffs Mikasa, das in Yokosuka als Museumsschiff besichtigt werden kann (siehe Fotogalerie), sind auch zahlreiche Modelle von japanischen Kriegsschiffen ausgestellt: von der heutigen japanischen Marine über die des Zweiten Weltkriegs bis zu der des Russisch-Japanischen Kriegs. Auch Modelle russischer Schiffe, die in der Schlacht von Tsushima eingesetzt wurden, sind zu sehen.

Weiterlesen...
 
Versorger Island Diligence in Skagen Drucken
Sonntag, 10. Februar 2019 um 06:00

Island Diligence in Skagen

Der Versorger Island Diligence wurde 2015 für Island Offshore als Platform Supply Vessel (PSV) gebaut, d.h. als Versorger für Ölplattformen. Der Entwurf, UT 717 CDX, stammt von Rolls-Royce. Er kann sowohl Güter als auch Personal transportieren, für letztere existiert eine entsprechende Transferbrücke. Das Schiff kann auch als Arbeitsschiff und für Erkundungs- und Vermessungsarbeiten eingesetzt werden. Die Reederei arbeitet überwiegend zur Unterstützung der Öl- und Gasförderung.

Weiterlesen...
 
Russischer Flottillenführer Taschkent (1/700, Kombrig) von Lars Scharff Drucken
Mittwoch, 28. Juni 2017 um 05:00

 

28.06.1942 - 75 Jahre Schlacht um Sewastopol

 

Heute vor 75 Jahren, am 28. Juni 1942, wurde der russische (sowjetische) Flottillenführer Taschkent von Flugzeugen der Luftwaffe schwer beschädigt (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Durch den deutschen Vormarsch gingen zahlreiche Stützpunkte der sowjetischen Schwarzmeerflotte verloren. Ab dem 30. Oktober 1941 wurde auch der Hauptstützpunkt Sewastopol belagert. Die Schwarzmeerflotte versuchte den Stützpunkt über See zu versorgen, woran u.a. die Taschkent beteiligt war. Bei ihrer letzten Fahrt wurde sie auf der Rückfahrt von Sewastopol von der Luftwaffe entdeckt. Trotz sehr schwerer Beschädigungen konnte die Taschkent nach Noworossijsk eingeschleppt werden, wo sie aber am 2. Juli durch einen weiteren Luftangriff versenkt wurde.

Weiterlesen...
 
Maritime Museum of San Diego: Museumsschiffe Drucken
Sonntag, 25. Juni 2017 um 05:00

Maritime Museum of San Diego: Panzerkreuzer USS San Diego

Das Maritime Museum of San Diego besteht aus einer Sammlung von Museumsschiffen im Hafen von San Diego: der Fähre Berkeley (1898), den U-Booten B-39 (1967) und USS Dolphin (AGSS-555, 1968), der Dreimastbark Star of India (1863), der Fregatte HMS Surprise (ex Rose) (1970, ein Nachbau des Schiffs von 1757), der Galeone San Salvador (2015, ein Nachbau des Schiffs von 1540), der Rennjacht America (1995, ein Nachbau des Schiffs von 1851), der Schoner California (1984, ein Nachbau des Zollkutters C.W. Lawrence von 1847), das Patrouillenboot PCF-816 (1968, ein 50' Patrol Craft Fast, Mk 2, ehemals maltesisch P 24 ex C 24), der Jacht Medea (1904) und das Lotsenboot Pilot (1914). Dazu findet man an Bord der Berkeley, Star of India und Surprise viele gute Schiffsmodelle (Fotos Teil 1 und Teil 2).

Weiterlesen...
 
Kurpfälzer Modellbautage 2018 in Mannheim Drucken
Freitag, 15. Juni 2018 um 05:00

Kurpfälzer Modellbautage 2018

Am 9. und 10. Juni 2018 veranstaltete der PMC Kurpfalz in Mannheim die Kurpfälzer Modellbautage 2018. Hier dort ausgestellte Modelle von Schiffen und Marinefliegern:

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 Weiter > Ende >>

Seite 240 von 297