Modellsuche

Suchen


DPMV Konvent 2012/Titanic-/DPMV-Bauprojekt 2012 Drucken
Samstag, 25. Februar 2012 um 07:00

Am 14/15.April findet in Fuldatal-Ihringshausen in der Mehrzweckhalle Eichhecke (Grebenstraße 30-32, 34233 Fuldatal) der DPMV-Konvent 2012 statt (siehe hier). Der DPMV lädt zu folgenden Bauprojekt ein:

Titanic
Quelle: Wikipedia Commons

 

Titanic-/DPMV-Bauprojekt 2012

"In der Nacht vom 14./15. April 1912 jährt sich eine der größten Schiffskatastrophen der Neuzeit, der Untergang der Titanic, zum hundertsten Male. Der Name Titanic steht nicht nur für ein Schiff und seinen Untergang bei der Jungfernfahrt – er ist auch zu einem Synonym geworden für schwerwiegende Unglücke und die Unkontrollierbarkeit der Natur durch den Menschen und seine technischen Errungenschaften. Zugleich führte diese Katastrophe aber auch zum verstärkten Ausbau des organisierten Seenotrettungswesens weltweit: Der schon 1906 international vereinbarte Notruf „SOS“ wurde nun als alleiniges Notrufsignal ebenso eingeführt wie die Verpflichtung für alle Funkstationen, die Notruffrequenz halbstündlich abzuhören, um zu vermeiden, dass Notrufsignale, wie im Falle der Titanic, schlichtweg überhört werden.

Aus diesem Anlass hat sich der Vorstand des DPMV entschlossen, den diesjährigen Konvent unter das Motto „100 Jahre Untergang der Titanic“ zu stellen. Wir wollen damit den Anlass würdig begehen und rufen alle Mitglieder dazu auf, bis zum Konvent am 14./15. April ihre Interpretationen dieses Themas in modellbauerischer Form darzustellen und in Fuldatal auszustellen. Vom Großmaßstab 1/200 bis hin zur kleinen Titanic in 1/1200 kann alles gebaut werden: Von Einzelmodellen bis hin zu komplexen Dioramen; vom Anfängermodell bis zum Profimodell mit Photoätzteilen. Ziel ist es, eine gesonderte Ausstellungsfläche mit möglichst vielen Modellen und Dioramen zu gestalten. Hinzu kommen noch Bastelaktionen für Anfänger und Fortgeschrittene, die Vorstellung eines themengebundenen Bogens mit Nassschiebebildern, der exklusiv an Mitglieder verteilt wird sowie die Vorstellung einer Überraschung/Modellneuheit im gängigen Schiffsmaßstab 1/700…

Wir alle würden uns freuen, wenn unsere Mitglieder dazu beitragen würden, mit einer repräsentativen Auswahl von modellbauerischem Talent dem Jahrestag gerecht zu werden. Rückmeldungen zu diesem einmaligen Bauprojekt bitte bis zum 2. April an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. "

DPMV Vorstand

 

Gastaussteller zu diesem Thema sind auf dem Stand der IG Waterline in Fuldatal willkommen.

Beiträge zum Thema sind auf Modellmarine.de ebenso willkommen (siehe Jahrestage).

Es gibt zu diesem Thema nicht nur zahlreiche Titanic-Modelle (siehe z.B. hier), sondern auch z.B. auch die Californian von Loose Cannon (sowie eine Ankündigung der Carpathia). Möglich wäre natürlich auch auch ein Modell dieses Vorbilds:

Eisberg
Quelle: Wikipedia Commons