Modellsuche

Suchen


Jagd-U-Boote HMS Triumph and HMS Astute (1/350 von Airfix bzw. Hobby Boss) von Steffen Franke Drucken
Freitag, 17. Februar 2012 um 07:00

Das Original

HMS Triumph der Trafalgar-Klasse ist ein typisches britisches Jagd-U-Boot des Kalten Krieges. HMS Astute hingegen ist das Typschiff der neuesten Generation britischer Jagd-U-Boote. Die britischen SSN sind im Verhältnis zu ihren amerikanischen und russischen Gegenstücken etwas kleiner. Mit der amerikanischen Seawolf-Klasse hat der Trend begonnen, den ganzen Rumpf der Boote mit Dedektoren zu überziehen. Das ist sehr schön bei der Astute zu sehen.

Das Modell

Der HMS Astute Bausatz von Hobby Boss ist absolut problemlos, sehr gut detailliert, hat scharf gedruckte und gut zu verarbeitende Decals, eine kleine Ätzteilplatine und ist sehr passgenau. Zusammen mit einem Verkaufspreis von um die 12 € das ideale Einsteigermodell.

Der Bausatz der HMS Triumph stammt von Airfix. Der Bausatz kann nicht ganz mit dem von Hobby Boss mithalten. Die Details sind etwas gröber ausgeführt und die Teile haben stellenweise Grat und Fischhaut. Außerdem besteht der Rumpf aus drei Teilen. Eine etwas seltsame Konstruktion. Pluspunkt des Bausatzes sind vor allem der Preis von um die 8 €, wirklich sehr gute Decals, die Möglichkeit alle Boote der Trafalgar-Klasse zu bauen sowie eine wirklich ausführliche Bauanleitung. Außerdem find ich es sehr gut daß die Deckelbilder der neuen Airfix Bausätze Fotos und keine gemalten Bilder haben. Das ergibt ohne viel Recherche eine Klasse Vorlage beim Bau des Modells.

Hier noch der Größenvergleich mit einem russischen SSBN der Borei-Klasse. Dates von Booten dieser Klassen dürften sehr wahrscheinlich sein.

Steffen Franke