Modellsuche

Suchen


Spanisches Schlachtschiff 'Jaime I' in 1/700 von Peter Fulgoney Drucken
Montag, 22. Januar 2007 um 21:22
Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney

Das Modell


Die Firma Kombrig hat einen attraktiven Bausatz des spanischen Schlachtschiffes Jaime I im Maßstab 1/700 hergestellt. Der Bausatz ist sehr gut detailliert und aus gutem Resin. Leider fehlt in der Bauanleitung ein Bemalungsschema. Für die Lackierung habe ich Humbrol H64 benutzt, von dem ich denke, dass es den richtigen Farbton trifft. Die Masten des Bausatzes habe ich durch Eigenbauten aus Messing ersetzt. Die Reling stammt aus WEM Tiger-Set.
Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney

Die Brücke des Bausatzes ist ein Problembereich, da die Baureihenfolge, die Kombrig historischen Plänen entnommen hat, in der Bauanleitung falsch wiedergegeben wurde. Rob Kernaghan und Pachi haben mir Referenzfotos der Jaime Primero zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe ich die Brücke akkurater bauen konnte.
Außerdem fehlt auf jeder Seite des Schiffes eine Kasematte. Mit Hilfe des Aufsichtfotos, das in der Bauanleitung enthalten ist, ist es aber möglich, diesen Fehler zu beheben. Die Türen stammen wiederum aus dem WEM Tiger-Set.
Die kleinen Geschütze auf dem vorderen und dem achteren Turm benötigen eine Abstützung, welche ich aus dünnem Rohr erstellt habe.
Das Rigg habe ich zum Teil aus WEM Lycra kombiniert mit 0,1mm dicken Draht erstellt und zum anderen aus gezogenen Gussästen.
Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney

Das Original


Jaime Primero ist ein Schlachtschiff der Espana-Klasse von 15.500 tons. Der Entwurf dieser Klasse stammt aus Großbritannien. Wegen Materialknappheiten, ausgelöst durch den ersten Weltkrieg, verzögerte sich ihre Fertigstellung.
Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie auf Seiten der Republikaner aktiv. Bei ihrem Einsatz vor der Küste Marokkos 1925-26 zur Niederschlagung der „Riff Revolt“ erhielt sie Treffer einer Küstenbatterie. Sie beschoß anschließend noch die marokkanische Hafenstadt Ceuta.
Für Reparaturarbeiten im Hafen von Malaga liegend wurde sie am 17 Juni 1937 bombardiert und durch eine Magazinexplosion so schwer beschädigt, dass sie sank. Im Jahr 1938 wurde sie gehoben und ein Jahr später abgewrackt.
Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney

Die Espana-Klasse war die letzte Klasse spanischer Schlachtschiffe. Sie wurden in Spanien nach britischen Plänen und unter britischer Aufsicht gebaut. Die Klasse war der Versuch die geballte Kampfkraft eines Dreadnoughts auf einem wesentlich kleineren Schiff unterzubringen. Die Schiffe waren 132 m lang und 24 m breit und trugen eine Hauptbewaffnung von 8 x 30 cm sowie 20 x 10 cm Geschützen. Sie erreichten eine Höchstgeschwindigkeit von 19,5 Knoten. Die Besatzungsstärke betrug 854 Mann.
Peter Fulgoney
Aus dem Englischen übersetzt von Ulrich
Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney

Spanisches Schlachtschiff Jaime I von Peter Fulgoney