Modellsuche

Suchen


Gunze: RMS Lusitania im Maßstab 1/350 Drucken
Dienstag, 26. Mai 2009 um 07:00

RMS Lusitania

Modell: Lusitania
Hersteller: Gunze
Maßstab: 1/350
Material: Spritzguss
Preis: 93,99 Euro

Das Original

RMS Lusitania wurde im September 1907 von der Cunard Line in Dienst gestellt. Mit einer Länge von 239,3m und einer Verdrängung von 44.000t war sie eines der größten Schiffe ihrer Zeit. Sie hielt 1907 kurzzeitig den Geschwindigkeitsrekord für die schnellste Atlaniküberquerung mit 23,61 kn Durchschnitt (Blaues Band), wurde aber noch im Dezember 1907 von ihrem Schwesterschiff Mauretania geschlagen und musste die Trophäe wieder abgeben. Die Höchstgeschwindigkeit des Schiffes betrug 25 kn, es konnte 2.200 Passagiere an Bord nehmen und hatte eine Besatzung von 800 Mann. Die Baukosten betrugen rund 2,6 Millionen Pfund Sterling.

Die Versenkung der Lusitania am 07.05.1915 durch das deutsche U-Boot U-20 war einer der Gründe, die zum Kriegseintritt der USA in den ersten Weltkrieg führten. Bei der Versenkung kamen 1.198 Menschen ums Leben, darunter 128 Amerikaner.

Das Schiff wurde von nur einem Torpedo an der Steuerbordseite getroffen, der eine Dampfexplosion im ersten Kesselraum auslöste. Das Schiff sank innerhalb von 18 Minuten. 761 Menschen konnten gerettet werden. Somit war die Versenkung der Lusitania eine der größten Schiffskatastrophen des 1. Weltkrieges. Letztendlich muß noch gesagt werden das die Lusitania bei ihrer letzten Fahrt 1271 Kisten Munition, 189 Pack sonstiges Kriegsmaterial, 260.000 Pfund Messingplatten, 111.762 Pfund Kupfer, 58.465 Pfund Kupferdraht sowie 4.200 Kisten Patronen und Munition an Bord hatte.

Der Bausatz

Es handelt sich um einen Spritzgußbausatz der mittlerweile schon eine ganze Weile im Handel ist. Die sieht man dem Bausatz auch an.

RMS Lusitania

Die Decksgravuren sind erhaben und die beiliegende Plastikreling ist ausgesprochen dick und nicht mehr Stand der Zeit. Positiv fällt aber der saubere Guß der Teile aus. Nur an den zwei Rumpfhälften ist etwas Gußgrat. Alle Teile sind sehr gut detailliert, und die Passgenauigkeit ist ebenfalls sehr gut. Vor allem die beiden Rumpfhälften fallen durch sehr schöne und saubere Gravuren auf.

Der Bausatz selbst kommt in einer Stabilen Verpackung mit einem sehr schönen Kartonbild daher und alle Teile sind in Plastiktüten eingeschweißt

Zubehör und Fotoätzteile

Als besondere Zugabe hat Gunze dem Bausatz ein farbige PE-Platine mit Besatzung und Passagieren beigelegt. Zum Bausatz gehören außerdem Papierfähnchen, eine Ankerkette aus Metalldraht und Zwirn für die Takelage. Teile des Ständers, das Namensschild sowie die Schiffsschrauben sind mit hochglänzendem Gold beschichtet.

RMS Lusitania 

Die Anleitung

Durch den Bau führt eine sauber gezeichnete Bauanleitung in Englisch und Japanisch. Die Farbangaben der Bauanleitung beziehen sich, wen wundert es, auf Gunze Farben.

Fazit

Sehr schönes und seltenes Modell das trotz des Alters der Form immer noch einen sehr guten Eindruck macht. Anbei ein Bild des Modells, welches ich vor 10 Jahren gebaut habe. Hier fällt vor allem die massive Reling unangenehm auf.

RMS Lusitania

Ich würde daher eine Aufwertung des Modells (vor allem das Ersetzen der Reling) empfehlen. GMM und Toms führen PE Sätze die sowohl für die 1:350 Titanic als auch für das hier vorgestellte Modell passen.

+ seltenes Modell
+ trotz des Alters sehr gute Detaillierung
+ gute Passgenauigkeit
+ neben der Titanic einziges 1:350 Passagierschiffsmodell

- kaum verfügbar
- recht hoher Preis
- zweiteiliger Rumpf
- erhabene Decksgravuren
- sehr dicke Plastikreling

alt empfehlenswert

Steffen Franke