Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Frank Ilse

Frank Ilse

Ergebnisse 11 - 11 von 11

USS "Boyd", Zerstörer der "Fletcher"-Klasse, Bauzustand 1968 Das Schiff Die Schiffe der „Fletcher“-Klasse gelten geradezu als Synonym für Zerstörer der US Navy im Zweiten Weltkrieg. Die ersten Einheiten dieser 115 Meter langen und rund 2050 ts verdrängenden Schiffsklasse gingen 1942 von den Bauwerften und in den Dienst bei der Flotte. Die meisten der 175 „Fletcher“-Zerstörer kamen im Pazifik zum Einsatz, vor allem als Geleitschiffe bei den schnellen Trägerkampfverbänden, doch auch zur Sicherung von Landungsunternehmen oder als unabhängige Kampfgruppen. Mit einer Hauptbewaffnung von fünf Türmen Kaliber 12,5 Zentimeter, Typ 38, zehn Torpedorohren in zwei Fünfergruppen, Kaliber 53,3 Zentimeter, sowie Wasserbomben zur U-Boot-Abwehr und zahlreicher 40- und 20-Millimeter Flak waren die Schiffe äußerst stark bewaffnet. Sie liefen offiziell 35 Knoten, doch ist von „Fletchern“ die Rede, die locker 42 Knoten hinlegten. Für derartige Fälle werden auf der Brücke üblicherweise Motorradbrillen ausgegeben. Das Design galt als ideal und setzte Maßstäbe für die folgenden Zerstörergenerationen der US Navy.
Freitag, 12. November 2004

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 2