Modellsuche

Suchen


Startseite » Hersteller » Masters of Military

Masters of Military

Ergebnisse 1 - 3 von 3

Quelle: Wikimedia Commons Modell: Chilean Frigate PFG-06 Almirante Condell 1/700 Hersteller: Masters of Military auf Shapeways Maßstab: 1/700 Material: 3D-Druck (Smooth Fine Detail Plastic-Qualität) Art.Nr.: - Preis: 52,8 € Das Original Die chilenische Fregatte Almirante Condell (PFG-06) ist das Typschiff einer Variante der britischen Leander-Klasse, die 1971-74 für die chilenische Marine gebaut wurden. Die Condell-Klasse unterschied sich durch einen höheren Fockmast, das Fehlen des U-Jagdraketenwerfers achtern und stattdessen MM 38 Exocet-Anti-Schiffsraketen-Startern achtern. Die Klasse umfasst zwei Schiffe, neben der Almirante Condell noch die Almirante Lynch (PFG-07). Beide Schiffe wurde trotz des Militärputschs von Pinochet vom 11. September 1973 an Chile geliefert. In den 1990ern wurden beide Schiffe modernisiert: der Hangar und das Hubschrauberdeck wurden vergrößert, um AS535SC Cougar-Hubschrauber einsetzen zu können. Die MM 38 Exocet-Starter wurden durch MM 40 Exocet-Starter ersetzt, die neben dem Hangar aufgestellt wurden. In den 2000ern wurden beide Schiffe noch einmal modernisiert, wobei sie ein neues Kommandosystem erhielten und der Seacat-Starter durch ein Phalanx-Nahbereichsabwehrgeschütz ersetzt wurde. 2007 wurden beide Schiffe außer Dienst gestellt und 2008 an Ecuador verkauft, wo sie heute noch als BAE Eloy Alfaro (FM 01) und BAE Moran Valverde (FM 02) in Dienst sind.
Donnerstag, 20. Dezember 2018
Quelle: Wikimedia Commons Modell: L'Astrolabe Polar Research Vessel 1/700 Hersteller: Masters of Military auf Shapeways Maßstab: 1/700 Material: 3D-Druck (Smooth Fine Detail Plastic-Qualität) Art.Nr.: - Preis: 39,76 € Das Original Das französische Polarforschungsschiff L'Astrolabe ist der Nachfolger des gleichnamigen Schiffs von 1986. Während der Vorgänger ursprünglich als Fort Resolution als Versorger für Bohrinseln gebaut wurde, wurde die neue L'Astrolabe speziell für ihre Aufgaben gebaut. Sie soll einerseits die französischen Forschungsstationen in der Antarktis versorgen und dort Forschung unterstützen, andererseits ersetzt sie aber auch das Patrouillenschiff Albatros. Von letzterem übernimmt sie die Aufgabe, im Bereich der französischen Süd- und Antarktisgebiete das französische Fischereirecht und andere Gesetze durchzusetzen. Die L'Astrolabe wird deshalb gemeinsam von der französischen Marine, den französischen Süd- und Antarktisgebieten (TAAF) und dem Paul-Émile Victor-Polarforschungsinstitut (IPEV) betrieben. Ursprünglich war geplant hierfür ein weiteres Schiff der d'Entrecasteaux-Klasse (B2M) zu bauen, man entschied sich aber dann für einen eigenen Entwurf, um die notwendigen Eisbrecherfähigkeiten einarbeiten zu können.
Donnerstag, 06. Dezember 2018
Quelle: Wikimedia Commons Modell: Indian INS Taragiri Frigate 1/700 Hersteller: Masters of Military (auf Shapeways) Maßstab: 1/700 Material: Plastik (3D-Druck, Frosted Ultra Detail-Qualität) Art.Nr.: - Preis: 58,15 € Das Original Die indische Fregatte INS Taragiri (F41) war eines von sechs von 1966-81 gebauten Schiffen der Nilgri-Klasse. Diese Klasse war eine Variante der britischen Leander-Klasse und wurde in Lizenz in Indien gebaut. Wie die britischen Schiffe waren auch die indischen als Mehrzweckfregatten ausgelegt.
Dienstag, 07. November 2017