Modellsuche

Suchen


Startseite » Hersteller » SSN Modelbau

SSN Modelbau

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Modell: modulares Trockendock Hersteller: SSN Modellbau Maßstab: 1/350 Material: Resin, Ätzteile Art.Nr.: 35005 Preis: TBA Das Original Bis heute werden weltweit Schiffe in Trockendocks gebaut und repariert. Auch wenn sich Details der einzelnen Docks je nach Zeit, Nation oder technischem Fortschritt unterscheiden, blieb die Grundkonstruktion der klassischen Trockendocks immer gleich. Erste Trockendocks soll es schon in der Antike in Ägypten gegeben haben, wie auch während des Mittelalters; diese dann allerdings in China. In Deutschland wurde 1840 das erste Trockendock in Bremerhaven eröffnet, dessen letzte Reste heutzutage unter Denkmalschutz stehen.
Dienstag, 04. Februar 2014
Modell: Hermes High-Sea Rescue Tug Hersteller: SSN Modellbau Maßstab: 1/350 Material: Resin, Messing, Polystyrol, Decals Art.Nr.: 350 03 Preis: ca. 47,- € Das Original Der Bergungsschlepper Hermes wurde 1922 auf der Norderwerft in Hamburg als Baunummer 592 für die Bugsier-, Reederei- und Bergungs-AG gebaut. Mit seinen 1400 PS erreichte der Schlepper 13,5 kn. Das Schiff war in Cuxhaven stationiert und das Haupteinsatzgebiet lag in der Nord- und Ostsee.
Mittwoch, 29. Januar 2014
  TID-Schlepper-Spezial   Modell: Britischer Hafenschlepper TID-Klasse Hersteller: SSN-Modellbau Maßstab: 1/350 Material: Resin, Fotoätzteile, Draht Art.Nr.: 35001 Preis: 18,20 € (shop.modellmarine.de) Das Original Die Schlepper der TID-Klasse wurden während des Zweiten Weltkrieges in England gebaut. Das Ziel war, den Schlepperbedarf für eine Landung in Nordfrankreich zu decken. Dabei wurde der Wert auf die Produktionsvereinfachung gelegt. Der Schlepper entstand aus vorgefertigten Teilen und wurde in nur wenigen Tagen (im Durchschnitt fünf) zusammengebaut. Der Rumpf hatte eine eckige, vereinfachte Form, und wurde voll verschweißt. Eine Compound-Dampfmaschine mit 220 s.h.p mit einem kohle-befeuertem Kessel diente als Antrieb. Einige wurden aber auch mit Ölbefeuerung fertiggestellt. Diese hatten einen kürzeren Schornstein und wurden vor allem im Fernen Osten eingesetzt. Die Mannschaft bestand normalerweise aus einem Kommandeur, einem Heizer, zwei Tackler und einem Arbeiter.
Donnerstag, 06. Dezember 2012
Bildquelle: Wikipedia Modell: Flugzeugträgerdeck Hersteller: Sven Schönyan Nautics (SSN) Maßstab: 1/72 Material: Polystyrol und PE-Teile Art.Nr.: 72-01-2 Preis: ca. 12,- € Das Original Wer kennt nicht die Decks auf den US-amerikanischen Flugzeugträgern, auf denen sich (je nach Lage und aktueller Aufgabe) die unterschiedlichsten Flugzeuge tummeln. Einige bei Startvorbereitungen, andere abgestellt und eine andere Maschine vielleicht gerade im Landeanflug auf die Fangseile auf dem kleinen Flecken "festen Bodens" im weiten Ozean.
Mittwoch, 23. Dezember 2009