Drucken
Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)

Das Original

"Die USS Wisconsin (BB-64) ist ein Schlachtschiff der United States Navy und gehört der Iowa-Klasse an. Sie wurde nach dem US-Bundesstaat Wisconsin benannt. Nach der Indienststellung am 16. April 1944 wurde die Wisconsin noch im selben Jahr im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Bis zum Kriegsende im August 1945 war sie im Pazifik vor Japan im Einsatz. Ihre Hauptaufgaben waren der Schutz der Flugzeugträger vor japanischen Kampfflugzeugen sowie Küstenbeschießung. Nach dem Krieg wurde das Schiff der Reserveflotte zugeteilt, jedoch bereits 1951 reaktiviert, um im Koreakrieg die UN-Truppen gegen Nordkorea zu unterstützen. Wie schon im Zweiten Weltkrieg zerstörte die Wisconsin vor allem Industrie und Infrastruktur, aber beschoss auch Artilleriestellungen und Truppenansammlungen. Nach dem Krieg folgte 1958 die erneute Außerdienststellung und Einmottung.

Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)

Für über 30 Jahre blieb die Wisconsin in der Reserveflotte. Erst 1988 wurde sie im Rahmen des Programmes "Marine der 600 Schiffe" reaktiviert und 1991 im Golfkrieg eingesetzt. Die endgültige Außerdienststellung folgte noch im selben Jahr. Bis 2006 wurde die Wisconsin in der Reserveflotte weiter unterhalten und dann endgültig gestrichen. 2009 wurde das Schlachtschiff der Stadt Norfolk übergeben und ist dort heute als Museumsschiff der Öffentlichkeit zugänglich [siehe Fotogalerie].

In den 47 Jahren zwischen In- und Außerdienststellung war die Wisconsin weniger als 14 Jahre im aktiven Einsatz."

Zitat: Wikipedia

Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)
Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)
Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)

Das Modell

Nachdem Iowa und New Jersey bei mir von der Werft liefen, war schon klar, dass ich bei der Iowa-Klasse blieben würde. Also war das nächste Modell die Wisconsin (BB-64), aber nicht wie im Bausatz von Very Fire die 1945er-Version, sondern hier machte ich einen Zeitsprung. Beim Stöbern in meinen Büchern entdeckte ich Bilder, die die Wisconsin nach dem Umbau für Korea zeigten. Da war für mich klar, dass ich sie so bauen möchte. Ich entschied mich für den Rüstzustand von 1957, als keinerlei Flak mehr auf dem Hauptdeck stand.

Da ich schon im Vorfeld geplant und recherchiert hatte, wusste ich genau, was ich ändern musste und was ich brauchte. Glücklicherweise machte es mir Model Monkey bzw. Bill's Models auf Shapeways wieder mal einfach, da ich dort fündig wurde, was den hinteren Mast und die beiden modernen Radarantennen, SPS-6 und SPS-8, anging. Nun hatte ich alles für mein Projekt beisammen, darunter wieder den kleinen Detailsatz von CY (upgrade set CYE014A für USS Missouri). Inzwischen habe ich festgestellt, dass CY ein Ableger von Very Fire ist, da die Platinen 1:1 identisch sind. Außerdem verwendete ich die neuen Teile von Shapeways. Die restlichen notwendigen Änderungen führte ich mit selbst gebauten Teilen durch.

Der Bau der Wisconsin ging leicht von der Hand. Hier passte wieder alles exakt zusammen, auch die Detaillierung und die Feinheiten sind absolut oberklasse. Wie bei den anderen Modellen der Iowa-Klasse nutzte ich die Bofors direkt aus dem Bausatz, weil sie fein und detailliert gemacht sind. Auch mit dem Detailsatz von CY war ich überaus zufrieden. Und der 3D-gedruckte Mast von Model Monkey passte hervorragend. Was noch fehlte, wurde aus anderen Zurüstsätzen ergänzt, wie z.B. Steigeisen oder die Munitionsringe in den Flakwannen. Der Bau ging recht zügig voran, was auch daran lag, dass ich in den letzten drei Monaten viel Freizeit hatte.

Leider hat der Bausatz der Wisconsin von Very Fire zwei gravierende Fehler: Auf Deck 3 fehlt der Durchgang hinter der Brücke und die Darstellung der Holzbeplankung. Deck 3 wurde auch bei den Echtholzdecks im Satz von CY nicht berücksichtigt, so dass ich mir selbst eines zuschneiden musste.

Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)
Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350) Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)
Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)

Fazit

Die Bausätze von Very Fire sind in Bezug auf Passgenauigkeit, Detaillierung und sauberen Guss zur Zeit die besten auf dem Markt. Auch ohne einen großen Zubehörsatz kann man sehr viel aus dem Bausatz rausholen und hat viel Bastelspaß.

Schlachtschiff USS Wisconsin (1/350)

Peter Petri-Schäfer