Drucken
Schnellboot des Typs S-38b Deckelbild


Modell: Schnellboot S-38b
Hersteller: Fore Hobby
Maßstab: 1/72
Material: Polystyrol (Spritzguss), Fotoätzteile, Messingdrehteile, Metallstäbe
Art.Nr.: 1003
Preis: ca. 100 €

Das Original

Einen ersten Einstieg in die Welt des Vorbild liefert die Wikipedia. Die Schnellboote der Klasse 38 erhielten später die gepanzerte Kalottenbrücke und auch die Bewaffnung wurde modifiziert. Diese Version wird auch S-38b genannt.

Der Bausatz

In der stabilen Schachtel warten über 400 Teile auf den Modellbauer. Zusammengefügt entsteht ein Modell mit einer Länge von 48,5 cm. Neben zahlreichen Plastikteilen gibt es auch viele Ätzteile, etwas Metall und Draht. Die Anleitung und die Abziehbilder runden das Angebot ab.

Die Plastikteile sehen auf den ersten Blick sauber gespritzt aus und versprechen viel Bastelspaß.

Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile
Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile
Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile
Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile Schnellboot des Typs S-38b Plastikteile
Schnellboot des Typs S-38b Klarsichtteile


Draht für die Reling - 0,2 mm x 12 cm und 0,1 mm x 30 cm sowie gedrehte Läufe für die Flak und weiterer Draht:

Schnellboot des Typs S-38b Draht Schnellboot des Typs S-38b Drehteile und Draht

Die Fotoätzteile

Jede Menge geätztes Blech:

Schnellboot des Typs S-38b Fotoätzteile

Die Abziehbilder

Die Abziehbilder wurden auf zwei Bögen gedruckt:

Schnellboot des Typs S-38b Abziehbilder


Im Bild ebenfalls zu sehen ist der Filmbogen, mit dem Scheiben dargestellt werden. Eines der dargestellten Boote ist S 99 ("Walter" oder "alte Arsch").

Die Anleitung

Die Anleitung kommt als Heft und führt in über 50 Bauschritten zum fertigen Modell:

Schnellboot des Typs S-38b Anleitung Schnellboot des Typs S-38b Anleitung Schnellboot des Typs S-38b Anleitung


Auf den ersten Blick sieht es ganz gut aus, aber beim zweiten Blick kommen erste Fragezeichen. Die Anleitung enthält an einigen Stellen die ein oder andere Option. Welche der Optionen zu welcher Bemalungsvariante passt, darf der geneigte Modellbauer selber rausfinden. Und wo ich gerade bei der Bemalung bin: die kleine Seitenansicht, die im ersten Bild zu sehen ist, ist der einzige Hinweis fürs farbliche Gestalten vom Modell. Das ist dann doch etwas dürftig.

Fazit

Für ein Erstlingswerk sehen die Teile in der Schachtel sehr vielversprechend aus. Die Vollausstattung mit vielen Ätzteilen rechtfertig in meinen Augen den hohen Preis vom Bausatz. Das Ganze könnte viel Bastelspaß bringen, wenn nicht die Anleitung den ersten Eindruck eintrüben würde.

empfehlenswert


Jens Köpke